Zurück Startseite
H.-Jürgen Homuth

HOMUTHDESIGN

:Vitae

 

Tiefdruckchemigraph, auch künstl. Drucktechniken

Studium Zeichnerische Artikulation, Malerei, Grafik,  FAS Amsterdam

Nachweis der besonderen künstlerischen Fähigkeit, Folkwanghochschule Essen

Allgem. Hochschulreife, Albrecht-Dürer-Gymnasium, Düsseldorf

Studium der Visuellen Kommunikation,  Folkwanghochschule für Kunst und Gestaltung, Essen-Werden, (Heute FOLKWANG Universität der Künste) begleitend Psychologie (Wahrnehmung) und Philosophie (Gesellschaftliche und funktionale Auseinandersetzung mit der Ästhetik), Corporate Design, Science Design. Populärwissenschaftliche Verlagsarbeit und Medientätigkeit “Querschnitt”, Typografie, Illustration, Periodika, Unternehmenskunst, Global Design

Diplom-Designer

1978- 1982 Freelance Art-Director/Creative Director  in Werbe-/Kommunikationsagenturen .

1983 Selbständig

1985 Selbständig als Atelier für Graphic-Design HOMUTH

Dozent an der Hochschule Osnabrück, Medieninformatik, Gestaltungslehre, Projekt Corporate Design/Corporate Identity von 2000 bis 2017,

 2000 Firmierungsschwerpunkt HOMUTH.DESIGN

Seminare/Workshops/Vorträge

Internationale Studien-/Arbeits- und Lehraufenthalte, London, Paris, Amsterdam, Vancouver, Tunis, Moskau, St. Petersburg (Leningrad), Zürich, Peking, u. a..

(ehem.) Mitglied im BDG Berufsverband  der Deutschen Kommunikationsdesigner e. V.  (Vors. OWL) und  BEDA Bureau of European Designer´s Association

Mitarbeit bei/Member of  BDRC Beijing Design Resource Corporations und HZC Hochschulzentrum China an der Hochschule Osnabrück

Ausstellungsbeteiligungen

ab 2016 Reduzierung der Kommunikations-/Design-Tätigkeiten - Hinwendung zu den ursprünglichen künstlerischen Artikulationen

Feel the learning every minute..